Winterreifen komplett abgefahren! Urlaub endet im Straßengraben

Mit den abgefahrenen Winterreifen konnte der Mann nichts gegen den Unfall tun.
Mit den abgefahrenen Winterreifen konnte der Mann nichts gegen den Unfall tun.  © NEWS5/Schuchardt

Gotha - Am Sonntagmorgen war ein 27-jähriger Autofahrer mit abgefahrenen Winterreifen in Richtung Skiurlaub in Österreich unterwegs. Doch bis nach Österreich sollte der junge Mann nicht kommen.

Denn der Winter machte ihm schon auf der A4 auf der Höhe der Anschlussstelle Gotha-Boxberg einen Strich durch die Rechnung.

Bei starkem Schneefall verlor er dort die Kontrolle über sein Auto.

Darauf überschlug er sich mit seinem Nissan, ehe er im Straßengraben auf dem Dach zum Liegen kam.

Glücklicherweise erlitt der Mann, der laut Polizei sein Glück mit den abgefahrenen Winterreifen nahezu herausforderte, nur leichte Verletzungen.

Titelfoto: NEWS5/Schuchardt


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0