Beim Überholen: Mann überschlägt sich auf eisglatter Autobahn

Schleusingen - Die winterlichen Straßenverhältnisse auf der A73 wurden einem Fahrer am frühen Mittwochmorgen zum Verhängnis.

Der Wagen dem Mannes blieb im Seitengraben liegen.
Der Wagen dem Mannes blieb im Seitengraben liegen.  © News5/Ittig

Der 38-jährige Mann war zwischen Schleusingen und Eisfeld im Landkreis Hildburghausen auf der Autobahn unterwegs gewesen, als er einen vor ihm fahrenden Lastwagen überholen wollte.

Doch dabei kam er mit seinem Auto auf der glatten Fahrbahn ins Schlingern und überschlug sich einmal. Dabei geriet der Fahrer auch noch von der Straße ab und krachte in ein Autobahnschild.

Schlussendlich kam das Fahrzeug auf seinen Rädern im Straßengraben zum Stehen. Der Fahrer wurde nicht in seinem Auto eingeklemmt, erlitt jedoch Verletzungen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen, die Autobahn musste teilweise für die Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Der Mann war bei dem Unfall auch gegen das Schild am Straßenrand gestoßen.
Der Mann war bei dem Unfall auch gegen das Schild am Straßenrand gestoßen.  © News5/Ittig

Titelfoto: News5/Ittig

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0