Schwerer Unfall im Stau-Chaos auf der A8!

Ulm - Schwerer Unfall im üblichen Stau-Chaos auf der A8! In der Nähe des baden-württembergischen Gruibingen krachte es am Stauende.

Stau-Chaos auf der A8 am Freitag.
Stau-Chaos auf der A8 am Freitag.  © SDMG

Gegen 10.30 Uhr übersah ein 40-jähriger Audi-Fahrer das Stauende auf der A8 in Richtung Ulm und krachte ungebremst auf der rechten Spur in einen Lkw.

Durch den Aufprall schob es den Audi unter den Lastwagen.

Der Audi-Fahrer war daraufhin in seinem Wagen eingeklemmt, weshalb ihn die Feuerwehr befreien musste.

Der Rettungsdienst brachte den schwer verletzten 40-Jährigen anschließend ins Krankenhaus.

Auch der Lkw-Fahrer erlitt schwere Verletzungen und kam ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

Es staute sich anschließend mehrere Kilometer, da zweieinhalb Stunden nur eine Fahrbahn befahrbar war.

Der Audi-Fahrer übersah das Stauende und krachte ungebremst in einen Lkw.
Der Audi-Fahrer übersah das Stauende und krachte ungebremst in einen Lkw.  © SDMG

Titelfoto: SDMG

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0