Schwerer Unfall auf A9: Lkw kracht in Mittelleitplanke!

Beelitz-Heilstätten - Auf der A9 hat es am Montagvormittag in Richtung Leipzig heftig gekracht: Ein Lkw ist auf Höhe Beelitz-Heilstätten in die Mittelleitplanke gerauscht.

Auf der A9 ist ein Lkw in die Mittelleitplanke gekracht.
Auf der A9 ist ein Lkw in die Mittelleitplanke gekracht.  © Julian Stähle

Warum der Lkw-Fahrer plötzlich von der Fahrbahn abgekommen war, ist derzeit noch völlig unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache bereits aufgenommen. Der Fahrer wurde ersten Informationen zufolge leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Bei dem Unfall wurde Sand und Erde aus dem Grünstreifen auf die Fahrbahn geschleudert und breitgefahren.

Der Lkw war so stark unter der Leitplanke verkeilt, dass er von einem Bergungsunternehmen rausgezogen werden musste.

Die A9 war in Richtung Leipzig über mehrere Stunden stark beeinträchtigt und es entstand ein kilometerlanger Rückstau.

Erde aus dem Grünstreifen verteilte sich über die halbe Fahrbahn.
Erde aus dem Grünstreifen verteilte sich über die halbe Fahrbahn.  © Julian Stähle

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0