Kleiner Junge (5) auf Gelände von Anker-Zentrum von Lastwagen erfasst und schwer verletzt

Bamberg - Auf dem Gelände des Anker-Zentrums in Bamberg ist es in Bayern zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Ein fünf Jahre alter Junge wurde von einem Lastwagen überfahren. Das Kind erlitt schwere Verletzungen.

Ein Junge wurde auf dem Gelände des Anker-Zentrums von einem Lkw erfasst.
Ein Junge wurde auf dem Gelände des Anker-Zentrums von einem Lkw erfasst.  © Daniel Karmann/dpa

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war ein 36 Jahre alter Lkw-Fahrer gegen 9.30 Uhr mit seinem Fahrzeug auf dem Gelände der Asylunterkunft unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache das kleine Kind auf dessen Fahrrad erfasste.

Der iranische Junge erlitt bei dem Unfall mit dem 40-Tonner schwere Verletzungen. Er wurde nach einer Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Der Fahrer des Lastwagens blieb zwar körperlich unverletzt, erlitt jedoch einen Schock. Auch er wurde ärztlich versorgt.

Ein Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft Bamberg machte sich vor Ort ein Bild und ordnete zudem die Untersuchung durch einen Sachverständigen an.

Dieser soll die Beamten bei den Ermittlungen zum genauen Unfallhergang unterstützen.

Auf dem Gelände des Anker-Zentrums in Bamberg ist es zu einem Unfall gekommen.
Auf dem Gelände des Anker-Zentrums in Bamberg ist es zu einem Unfall gekommen.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: Daniel Karmann/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0