Pkw erfasst Rentnerpaar: 76-Jährige muss ausgeflogen werden

Aschersleben - Auf der Straße Staßfurter Höhe in Arschersleben ist es am Donnerstag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei wurde ein Rentner-Ehepaar schwer verletzt.

Die 76-Jährige wurde per Rettungshubschrauber ausgeflogen. (Symbolbild)
Die 76-Jährige wurde per Rettungshubschrauber ausgeflogen. (Symbolbild)  © 123rf/foottoo

Der Vorfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr.

Wie die Polizei berichtet, sollen ein 77-Jähriger und seine 76-jährige Ehefrau gerade dabei gewesen sein, die Straße Staßfurter Höhe, etwa 20 Meter entfernt von der Einmündung zur Straße Seegraben, zu überqueren, als sie von einem Pkw erfasst wurden.

Der 78-jährige Fahrer des Unfallautos hatte die Staßfurter Höhe laut Polizei aus Richtung Geschwister-Scholl-Straße kommend in Richtung Bahnübergang befahren.

Sowohl der 77-Jährige als auch seine Ehefrau erlitten während des Unfalls schwere Verletzungen. Die 76-jährige Frau war so schwer verletzt, dass sie mithilfe eines Rettungshubschraubers nach Halle ausgeflogen werden musste. Ihr Ehemann wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Der 78-Jährige blieb unverletzt.

Die Staßfurter Höhe musste für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme durch die Polizei vorübergehend vollständig gesperrt werden.

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0