Porsche auf A3 in Flammen! Fahrer schwer verletzt, Schwangere sitzt in Stau fest!

Sankt Augustin/Bonn - Bei einem Unfall auf der A3 bei Sankt Augustin in Fahrtrichtung Frankfurt ist ein Porsche-Fahrer schwer verletzt worden.

Der Porsche wurde bei dem Unfall auf der A3 erheblich beschädigt.
Der Porsche wurde bei dem Unfall auf der A3 erheblich beschädigt.  © Thomas Kraus

Der Unfall ereignete sich gegen 15.15 Uhr. In Höhe Königswinter-Oberscheuren loderte demnach ein Porsche auf der Autobahn. Beim Eintreffen war der Sportwagen bereits gelöscht, so die Feuerwehr.

Allerdings wurde der Porsche-Fahrer bei dem Unfall schwer verletzt. Nach ersten Informationen war der Porsche mit einem Lkw kollidiert.

Der schwerstverletzte Fahrer wurde aus dem Porsche gerettet und nach TAG24-Informationen über eine Stunde im Rettungswagen behandelt.

Ein Rettungshelikopter war im Einsatz.

In den Unfall wurden weitere Menschen verwickelt. Eine Person erlitt einen Schock.

Im Stau befand sich nach ersten Informationen noch eine Schwangere, die kurz vor der Geburt stand. Sie wurde behandelt und in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Chaot soll zudem im Gegenverkehr durch die Rettungsgasse gefahren sein, weil er dem Stau entkommen wollte.

Das Auto konnte gelöscht werden.
Das Auto konnte gelöscht werden.  © Thomas Kraus

Titelfoto: Thomas Kraus

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0