Kleintransporter rast bei Nebel in Lkw: Mann schwer verletzt in Wrack eingeklemmt

Regensburg - Am Dienstagvormittag ist es auf der Autobahn 3 bei Regensburg zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Kleintransporter ist auf einen Lastwagen aufgefahren, der Fahrer wurde verletzt.

Auf der Autobahn 3 bei Regensburg ist es zu einem schweren Unfall gekommen.
Auf der Autobahn 3 bei Regensburg ist es zu einem schweren Unfall gekommen.  © Alexander Auer

Er hatte zuvor offenbar aufgrund der herbstlichen Witterungsbedingungen das Ende eines Staus übersehen und konnte in der Folge nach ersten Erkenntnissen nicht mehr rechtzeitig reagieren, um eine Kollision noch zu verhindern.

Durch die enorme Wucht des Aufpralls wurde der Kleintransporter dermaßen schwer beschädigt, dass der Fahrer in seinem völlig demolierten Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Die alarmierte Feuerwehr musste den Schwerverletzten nach dem Eintreffen mit speziellem Gerät aus dem Wagen befreien.

Er kam nach einer Erstversorgung am Ort des schweren Unfalls in ein Krankenhaus.

Ein hinzugezogener Gutachter soll den Beamten in Bayern helfen, den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren.

Die A3 in Richtung Passau musste aufgrund des Zwischenfalls für die Dauer der Rettungs- sowie darüber hinaus anschließenden Aufräumarbeiten von der Polizei gesperrt werden. Erhebliche Verkehrsbehinderungen waren die Folge.

Ein Kleintransporter ist auf einen Lastwagen aufgefahren - mit verheerenden Folgen.
Ein Kleintransporter ist auf einen Lastwagen aufgefahren - mit verheerenden Folgen.  © Alexander Auer
Der Fahrer des Kleintransporters wurde bei dem Unfall auf der A3 schwer verletzt.
Der Fahrer des Kleintransporters wurde bei dem Unfall auf der A3 schwer verletzt.  © Alexander Auer

Titelfoto: Alexander Auer

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0