Horror-Unfall auf Autobahn: Lkw prallt gegen Brückenpfeiler und wird zerfetzt, Fahrer tot

Eggolsheim - Am Freitagmorgen ist es auf der A73 zwischen Forchheim und Bamberg in Oberfranken zu einem tragischen Unfall gekommen. Für einen Lastwagenfahrer kam jede Hilfe zu spät.

Die Retter sind mit Bergungsarbeiten beschäftigt.
Die Retter sind mit Bergungsarbeiten beschäftigt.  © NEWS5 / Merzbach

Der Fahrer verlor gegen 6.30 Uhr auf Höhe Eggolsheim (Lkr. Forchheim) offenbar die Kontrolle über seinen 12-Tonner und krachte mit großer Wucht gegen einen Brückenpfeiler.

Der Lastwagen wurde bei dem Aufprall komplett zerfetzt, neben dem Führerhaus stand nur noch eine Seitenwand. Die Ladung - verschiedene Lebensmittel - wurde bei dem Unfall auf der Fahrbahn verteilt.

Das Lkw-Wrack blieb rund 50 Metern nach der Kollision mit dem Brückenpfeiler stehen, als es auch noch in die Mittelleitplanke krachte.

Die Retter konnten nichts mehr für den Fahrer tun, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Die A73 ist derzeit zwischen Forchheim-Nord und Buttenheim in Richtung Bamberg komplett gesperrt, wie ein Polizeisprecher sagte.

In Fahrtrichtung Nürnberg wird der Verkehr über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Der Fahrer krachte mit seinem Lastwagen gegen den Brückenpfeiler. Der 12-Tonner wurde bei dem Aufprall komplett zerfetzt.
Der Fahrer krachte mit seinem Lastwagen gegen den Brückenpfeiler. Der 12-Tonner wurde bei dem Aufprall komplett zerfetzt.  © NEWS5 / Merzbach

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0