Schwerer Unfall: BMW überschlägt sich, dreiköpfige Familie in Wrack eingeklemmt

Forstinning - Auf der Autobahn 94 zwischen den beiden Anschlussstellen Forstinning und Hohenlinden hat sich ein schlimmer Zwischenfall ereignet: Eine Familie ist bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Die Rettungskräfte mussten die Unfallopfer ins Krankenhaus bringen. (Symbolbild)
Die Rettungskräfte mussten die Unfallopfer ins Krankenhaus bringen. (Symbolbild)  © Nicolas Armer/dpa

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Wagen der dreiköpfigen Familie, bei dem es sich um einen BMW handelt, am Vortag gegen 22.30 Uhr auf der Autobahn bei Forstinning im bayerischen Landkreis Ebersberg mit dem Mercedes eines 31 Jahre altes Autofahrers zusammengestoßen.

Dabei kamen beide Autos nach rechts von der Fahrbahn ab und der Wagen der Familie, den eine 21 Jahre alte Frau steuerte, überschlug sich in der Folge. Er kam letztlich auf der Seite zum Liegen.

Die Familie musste nach dem folgenschweren Unfall am Donnerstagabend von der Feuerwehr befreit werden. Der 31-Jährige konnte sich hingegen selbst aus dem Wrack seines Fahrzeugs befreien.

Alle Beteiligten wurden nach einer Erstversorgung am Ort des Unfalls mit mittelschweren bis teils schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Aufgrund der Rettungs- sowie anschließenden Aufräumarbeiten musste die Autobahn 94 in Richtung Passau von den Beamten für den Verkehr gesperrt werden. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern derzeit weiter an.

Auf der Autobahn 94 ist es bei Forstinning in Bayern zu einem schweren Unfall gekommen.
Auf der Autobahn 94 ist es bei Forstinning in Bayern zu einem schweren Unfall gekommen.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0