Weil ein Rentner sie übersah: Frau wird bei Unfall schwer verletzt

Beide Autos knallten zusammen und landeten im Straßengraben. (Symbolbild)
Beide Autos knallten zusammen und landeten im Straßengraben. (Symbolbild)  © 123RF

Bienstädt - Einen schweren Unfall gab es am Freitagmorgen auf der L1027 zwischen in der Nähe von Bienstädt. Eine 23-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Ganz in Ruhe wollte ein 77-Jähriger aus einem Waldweg auf die Straße abbiegen, dabei übersah er aber das Auto der 23-Jährigen.

Die Autos stießen so heftig zusammen, das beide in den Straßengraben geschleudert wurden. Die Frau wurde dabei schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Beide Autos waren nach dem Unfall nicht mehr zu gebrauchen, es entstand ein Schaden von 15.000 Euro. Die Straße musste für die Rettungsarbeiten für eine Stunde komplett gesperrt werden.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0