Auto überschlägt sich und kommt nur Zentimeter neben Betonplatte auf

Bad Berka - Großes Glück hatte ein junger Mann, denn er wurde nur leicht verletzt, als er mit seinem Skoda Octavia zwischen Bad Berka und Tiefengruben am Mittwochabend von der Straße abkam und sich überschlug.

Nur wenige Zentimeter neben einem Übergang aus Beton, landete der Wagen in dem Graben.
Nur wenige Zentimeter neben einem Übergang aus Beton, landete der Wagen in dem Graben.  © Thüringen112/Johannes Krey

Der Fahrer hatte aus noch ungeklärten Gründen, seinen Wagen nicht mehr auf der Straße halten können, überschlug sich und blieb auf dem Dach in einen Graben liegen - und das nur wenige Zentimeter neben einem betonierten Übergang in einen Feldweg! Wäre der Wagen auf diesem aufgeschlagen, hätte es noch viel schlimmere Folgen haben können.

Glück auch, dass ein Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr Keßlar-Lotschen als Ersthelfer an der Unfallstelle eintraf. Er half dem jungen Mann aus seinem Wrack.

Mit dem Notarzt und dem Rettungswagen kam der 23-Jährige, nach ersten Erkenntnissen Leichtverletzte, ins Bad Berkaer Klinikum.

Die Straße war anfangs voll, später einseitig gesperrt. Für die Bergung musste ein Abschleppwagen angefordert werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Der Wagen wurden stark demoliert.
Der Wagen wurden stark demoliert.  © Thüringen112/Johannes Krey

Titelfoto: Thüringen112/Johannes Krey

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0