Auto rast in stehendes Taxi: Mitfahrer flüchten und lassen Schwerverletzte zurück

Bamberg - Ungebremst ist ein 21 Jahre alter Mann in Bamberg mit seinem Wagen in ein stehendes Taxi gekracht.

Der Mann raste ungebremst in ein stehendes Taxi.
Der Mann raste ungebremst in ein stehendes Taxi.  © NEWS5 / Merzbach

Der 21-Jährige und der Taxifahrer wurden bei dem Unfall in der Nacht zu Karfreitag schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Ein Fahrgast im Taxi wurde leicht verletzt.

Was schockiert ist, dass die beiden Mitfahrer des Unfallverursachers aus Bamberg zunächst flüchteten, anstatt den Verletzten zu helfen.

Wenig später stellten sich die 25-Jährige und der 27-Jährige jedoch.

Mit welcher Geschwindigkeit der 21 Jahre alte Fahrer mit seinem Auto unterwegs war und ob er zuvor Alkohol oder Drogen konsumierte, war zunächst unklar.

Der Taxifahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Der Taxifahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.  © NEWS5 / Merzbach

Titelfoto: NEWS5 / Merzbach

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0