Tödliches Unglück: Ehefrau findet ihren Mann unter einem Baum eingeklemmt

Heidenheim - Bei Baumfällarbeiten in einem Wald ist ein Mann tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, kam der Mann am Freitagabend nach Holzfällarbeiten nicht nach Hause.

Die Ehefrau fand ihrem Mann unter einem Baum eingeklemmt. (Symbolbild)
Die Ehefrau fand ihrem Mann unter einem Baum eingeklemmt. (Symbolbild)  © DPA

Der 68-Jährige war am Freitagabend alleine zum Baumfällen in einem Waldstück in der Nähe des Heidenheimer Ortsteil Hechlingen am See (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen).

Als der Mann am Abend nicht nach Hause kam, machte sich seine Ehefrau auf die Suche nach ihm.

Sie fand ihn leblos unter einem gefällten Baum eingeklemmt.

Zwei alarmierte Ersthelfer befreiten den 68-Jährigen. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Freiwilligen Feuerwehren, der Rettungsdienst, mehrere Notfallseelsorger waren vor Ort im Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Der Notarzt konnte nichts mehr für den Mann tun, seien Verletzungen waren zu schwer. (Symbolbild)
Der Notarzt konnte nichts mehr für den Mann tun, seien Verletzungen waren zu schwer. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0