Tödlicher Fehler: Senior kracht an Stauende in Lkw

Windorf - Bei einem Auffahrunfall auf der A3, zwischen den Anschlussstellen Garham und Iggensbach in Niederbayern, ist ein 72 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

An einem Stauende kam der Wagen des Opfers vonder Fahrspur ab. (Symbolbild)
An einem Stauende kam der Wagen des Opfers vonder Fahrspur ab. (Symbolbild)  © 123RF/Achim Prill

Nach Polizeiangaben fuhr der Senior am Montag bei Windorf im Landkreis Passau auf der linken Fahrspur auf ein Stauende zu.

Dabei geriet er aus ungeklärter Ursache nach rechts und fuhr auf einen wartenden Sattelzug auf.

Der 72-Jährige wurde in seinem Wagen einklemmt und starb noch am Unfallort. Der 41-jährige Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt.

Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Regensburg für etwa drei Stunden gesperrt.

Aufgrund des erheblichen Rückstaus wurde eine Ausleitung an der Anschlussstelle Aicha vorm Wald eingerichtet. Ab dem frühen Nachmittag rollte der Verkehr wieder.

Auf der A3 kam es zu einem tödlichen Unfall. (Symbolbild)
Auf der A3 kam es zu einem tödlichen Unfall. (Symbolbild)  © Stefan Puchner/dpa

Titelfoto: 123RF/Achim Prill

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0