Filmreife Kettenreaktion: 87-Jähriger verursacht skurrilen Unfall

Weiden in der Oberpfalz - Filmreif war die Kettenreaktion, die ein 87 Jahre alter Autofahrer in Weiden in der Oberpfalz aus Versehen ausgelöst hat.

Die Polizei sieht die Ursache im Gesundheitszustand des Verursachers. (Symbolbild)
Die Polizei sieht die Ursache im Gesundheitszustand des Verursachers. (Symbolbild)  © 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Am Ende meldete die Polizei am Dienstag nach dem Vorfall sechs kaputte Autos, zwei davon in einem Bachlauf, zwei beschädigte Betonpoller und einen Schaden von rund 40.000 Euro.

Nach Polizeiangaben verlor der Senior auf einem Parkplatz aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Auto und touchierte zunächst zwei geparkte Fahrzeuge, sowie die Betonpoller.

Anschließend knallte er gegen weitere abgestellte Autos, woraufhin diese eine Böschung hinabrutschten und eines erst im darunterliegend Bach zum Halten kam.

Auch der 87-Jährige landete mit seinem Auto im Wasser, er kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Durch den Unfall entstand ein Schaden von rund 40.000 Euro. (Symbolbild)
Durch den Unfall entstand ein Schaden von rund 40.000 Euro. (Symbolbild)  © Patrick Seeger/dpa

Titelfoto: 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0