Unfall bei Starkregen. Skoda landet im Graben

Die Unfall-Beteiligten mussten mit leichten Verletzungen zur Untersuchung ins Krankenhaus.
Die Unfall-Beteiligten mussten mit leichten Verletzungen zur Untersuchung ins Krankenhaus.

Von Bernd Rippert

Oelsnitz/E. – Unfall bei Starkregen. Nach einer Kollision auf der S 255 landete ein Skoda auf der Seite und im Graben. Zum Glück wurde der Fahrer nur leicht verletzt.

Am Nachmittag kam der Skoda aus Richtung Autobahn. Zwischen Oelsnitz und Heinrichsort verlor der Fahrer in einer Rechtskurve bei Aquaplaning die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Wagen schleuderte in den Gegenverkehr und prallte in einen entgegenkommenden Seat. Die Horrortour des Skoda war aber noch nicht beendet. Das Auto kippte auf die Seite und blieb im Straßengraben liegen.

Der Skodafahrer als auch die Seatfahrerin erlitten zwar nur leichte Verletzungen, kamen aber zur Untersuchung ins Krankenhaus.

Die Freiwillige Feuerwehr Oelsnitz sperrte die Straße kurzzeitig für die Bergung.

Nach einer Kollision auf der S 255 landete ein Skoda auf der Seite.
Nach einer Kollision auf der S 255 landete ein Skoda auf der Seite.

Fotos: Jens Uhlig


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0