19-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto, ihr Beifahrer wird eingeklemmt und stirbt

Ludwigsburg - Zu einem tödlichen Autounfall ist es am Dienstagabend auf der K 1639 beim baden-württembergischen Oberriexingen (bei Stuttgart) gekommen.

Für den 24-jährigen Beifahrer kam jede Hilfe zu spät, er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. (Symbolbild)
Für den 24-jährigen Beifahrer kam jede Hilfe zu spät, er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei mitteilte, kam eine 19-jährige Autofahrerin aus noch ungeklärter Ursache zwischen Oberriexingen und Sachsenheim mit ihrem Peugeot ins Schleudern, überschlug sich mehrfach und rutschte eine Böschung hinunter.

Die Fahrerin wurde dabei verletzt, konnte sich aber selbständig aus ihrem Fahrzeug befreien.

Ihr 24-jähriger Beifahrer wurde jedoch im Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen noch.

Die Fahrbahn ist derzeit komplett gesperrt. An der Unfallstelle sind fünf Streifenwagen der Polizei, drei Rettungswagen, ein Notarzt und ein Notfallseelsorger im Einsatz.

Die Feuerwehr ist mit drei Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften vor Ort.

Die Polizei ermittelt derzeit den genauen Unfallhergang. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt derzeit den genauen Unfallhergang. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0