Zwölfjährige von Auto erwischt und durch die Luft geschleudert

Bennewitz - Schwerer Unfall auf der Grimmaischen Straße in Bennewitz (Landkreis Leipzig): Am Dienstagnachmittag ist eine Zwölfjährige von einem Auto erfasst und in den Straßengraben geschleudert worden. Das Mädchen erlitt schwere Verletzungen.

Bei einem Unfall am Dienstagnachmittag ist ein Kind schwer verletzt worden. (Symbolbild)
Bei einem Unfall am Dienstagnachmittag ist ein Kind schwer verletzt worden. (Symbolbild)  © Katarzyna Białasiewicz/123RF

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war gegen 15.15 Uhr eine 47-Jährige mit ihrem Ford Cougar auf der Grimmaischen Straße in südlicher Richtung unterwegs.

An einer Bushaltestelle sei die Zwölfjährige plötzlich auf die Straße gelaufen. Laut Polizei hatte das Mädchen beim Überqueren nicht das Auto beachtet.

Die Autofahrerin habe noch versucht, ihren Wagen zum Stehen zu bringen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht verhindern.

Das Mädchen wurde durch die Luft geschleudert und landete schließlich im Straßengraben. Die Jugendliche erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Am Ford entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Der Unfall ereignete sich auf der Grimmaischen Straße in Bennewitz.
Der Unfall ereignete sich auf der Grimmaischen Straße in Bennewitz.  © Screenshot/Google Maps

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0