Lkw steckt in Gleisbett fest!

Berlin - Ein Lastwagen ist am frühen Dienstagmorgen im Berliner Stadtteil Alt-Hohenschönhausen in Straßenbahngleisen hängen geblieben.

Ein Lkw ist in Alt-Hohenschönhausen in einem Gleisbett stecken geblieben.
Ein Lkw ist in Alt-Hohenschönhausen in einem Gleisbett stecken geblieben.  © Morris Pudwell

Gegen 3 Uhr war der Lkw an der Kreuzung Hansastraße/Buschallee in Richtung Suermondtstraße gefahren, obwohl es sich dabei um eine ausgeschilderte Sackgasse handelte.

Als er sich schließlich vor einer Absperrung wiederfand, versuchte der Lkw-Fahrer offenbar zu wenden und blieb dabei im Gleisbett stecken.

Der Technische Dienst der Feuerwehr zog den Sattelschlepper wieder auf die Fahrbahn. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde.

Ob das Fahrzeug danach noch fahrtüchtig war, konnte die Feuerwehr zunächst nicht sagen. Verletzt wurde niemand.

Der Technische Dienst der Feuerwehr musste den Laster zurück auf die Fahrbahn ziehen.
Der Technische Dienst der Feuerwehr musste den Laster zurück auf die Fahrbahn ziehen.  © Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0