Schwerer Unfall in Berlin: "Uber" überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen

Berlin - Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos auf einer Kreuzung in Berlin-Friedrichshain sind zwei Menschen verletzt worden.

Bei einem Unfall in Berlin-Friedrichshain wurden zwei Menschen verletzt.
Bei einem Unfall in Berlin-Friedrichshain wurden zwei Menschen verletzt.  © Morris Pudwell

Bei dem Unfall am Mittwochabend auf der Kreuzung Karl-Marx-Allee/Frankfurter Tor sind ein "Uber"-Toyota und ein VW Golf ineinander gekracht.

Das "Uber" überschlug sich bei dem Unfall und blieb auf dem Dach liegen, wie ein Sprecher am Donnerstagmorgen sagte. Beide Verletzen kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Weitere Details zu den Unfallbeteiligten machte die Feuerwehr nicht. Die Unfallursache war zunächst unklar. Ersten Informationen zufolge soll jedoch mindestens ein Auto bei rot über die Ampel gefahren sein.

Ein "Uber"-Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.
Ein "Uber"-Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.  © Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0