Schwerer Unfall: Jaguar rast in Haltestelle

Berlin - Auf der Halenseestraße ist ein Jaguar am Mittwochvormittag in ein in einen Lichtmast und anschließend in eine Haltestelle gerast.

Ein Jaguar ist in Berlin in eine Haltestelle gebrettert.
Ein Jaguar ist in Berlin in eine Haltestelle gebrettert.  © Morris Pudwell

Das Auto ist in Richtung Kurfürstendamm unterwegs gewesen und auf Höhe Werkstättenweg von der Fahrbahn abgekommen und hat einen Lichtmast und ein Straßenschild umgerissen.

Im Anschluss krachte der Jaguar in die Haltestelle und kam dort zum Stehen. Ersten Informationen zufolge soll der bewusstlose Fahrer vor Ort reanimiert worden sein.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bislang noch völlig unklar. Die Limousine trug einen Totalschaden davon.

Der Fahrer soll reanimiert worden sein.
Der Fahrer soll reanimiert worden sein.  © Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0