Rettung in letzter Sekunde: Mann stürzt ins Gleisbett, dann kommt die S-Bahn

Berlin - Ein offenbar stark betrunkener Mann ist am S-Bahnhof Baumschulenweg im Berliner Bezirk Treptow ins Gleisbett gestürzt.

Der Mann wird auf dem Bahnsteig medizinisch versorgt.
Der Mann wird auf dem Bahnsteig medizinisch versorgt.  © Morris Pudwell

Ersten Informationen zufolge konnte der S-Bahn-Führer noch rechtzeitig und geistesgegenwärtig die Notbremse auslösen. Die Bahn soll wenige Zentimeter vor dem Mann zum stehen gekommen sein.

Zwei Fahrgäste zogen den Alkoholisierten in der Nacht zu Sonntag wieder auf den Bahnsteig.

Ob und wie stark der Mann verletzt wurde, war zunächst unklar. Auch für die Retter bestand Gefahr: Denn: Der Fahrstrom der S-Bahn war noch nicht abgeschaltet.

Einsatzkräfte stehen am Baumschulenweg.
Einsatzkräfte stehen am Baumschulenweg.  © Morris Pudwell

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0