Autos rasen ineinander: Sechs Menschen teilweise schwer verletzt

Bad Langensalza - Auf der Landstraße zwischen Bruchstedt und Blankenburg kam es am Donnerstagmorgen zu einem schweren Unfall.

An einem der Autos wurde sogar ein Rad durch den Zusammenprall abgerissen.
An einem der Autos wurde sogar ein Rad durch den Zusammenprall abgerissen.  © Silvio Dietzel

Auf der Landstraße 1027 in der Nähe von bad Langensalza sei am Donnerstagmorgen aus noch unbekannter Ursache ein Auto mit einem anderen im Gegenverkehr kollidiert, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Von den fünf Menschen im ersten Fahrzeug wurden zwei schwer und drei leicht verletzt.

Der Fahrer des zweiten Autos wurde den Angaben zufolge leicht verletzt. Die Rettungskräfte rückte mit einem Großaufgebot an, ein Rettungshubschrauber landete zudem auf der Straße.

Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte ist noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Rettungshubschrauber landete auf der Straße.
Der Rettungshubschrauber landete auf der Straße.  © Silvio Dietzel
Das zweite Auto wurde in den Straßengraben geschleudert.
Das zweite Auto wurde in den Straßengraben geschleudert.  © Silvio Dietzel

Titelfoto: Silvio Dietzel

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0