96-Jähriger übersieht Mutter und Tochter am Zebrastreifen

Blaubeuren - Ein Autofahrer hat in Blaubeuren (Alb-Donau-Kreis) eine Frau und ihre Tochter mit seinem Wagen erfasst und verletzt.

Mit dem Rettungswagen wurde die Mutter und ihr Kind ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
Mit dem Rettungswagen wurde die Mutter und ihr Kind ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)  © DPA/ Marcel Kusch

Der 96-Jährige habe die 40-Jährige und ihre sechs Jahre alte Tochter übersehen und angefahren, als diese am Montag einen Zebrastreifen überquerten, teilte die Polizei mit.

Das Kind wurde schwer verletzt, die Mutter erlitt leichte Verletzungen.

Der Rettungsdienst brachte beide Unfallopfer in Krankenhäuser.

Die Polizei ermittelt nun gegen den Senior.

Die Polizei berichtet am Montagmittag über den Unfall. (Symbolbild)
Die Polizei berichtet am Montagmittag über den Unfall. (Symbolbild)  © dpa/ Monika Skolimowska

Titelfoto: DPA/ Marcel Kusch

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0