Kind saß auf Beifahrersitz! Audi kracht frontal in Transporter

Auf der Schönbacher Straße stießen am Dienstagnachmittag zwei Autos zusammen.
Auf der Schönbacher Straße stießen am Dienstagnachmittag zwei Autos zusammen.  © xcitepress/Christian Essler

Lawalde/Löbau - Schwerer Unfall am Dienstagnachmittag in Lawalde bei Löbau. Zwei Autos waren frontal zusammengeknallt.

Gegen 16.40 Uhr war ein Audi A3-Fahrer auf der Schönbacher Straße unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet er in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem Transporter zusammen.

Wie die Polizei Görlitz gegenüber TAG24 bestätigte, soll es nach aktuellem Stand drei verletzte Personen geben. Ob sich darunter auch das Kind, das auf dem Beifahrersitz des vermeintlichen Unfallverursachers saß, befindet, konnte der Beamte nicht sagen. Die Untersuchungen dauern noch an.

Die Straße war während der Unfallaufnahme und der Räumungsarbeiten voll gesperrt. Die Polizei hat ihre Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Warum der Audi-Fahrer in den Gegenverkehr geriet, ist bisher unklar.
Warum der Audi-Fahrer in den Gegenverkehr geriet, ist bisher unklar.  © xcitepress/Christian Essler

Titelfoto: xcitepress/Christian Essler


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0