Tragischer Unfall: Polizist fährt Fußgängerin tot

Am Donnerstag kam es zu einem tödlichen Unfall vor dem Bonner Polizeipräsidium. (Symbolfoto)
Am Donnerstag kam es zu einem tödlichen Unfall vor dem Bonner Polizeipräsidium. (Symbolfoto)

Bonn - Vor der Einfahrt zum Bonner Polizeipräsidium hat ein junger Beamter am Donnerstagnachmittag eine Frau überfahren.

Die 57-Jährige wurde so schwer verletzt, dass sie trotz der Bemühungen eines Notarztes noch an der Unfallstelle starb.

Wie die Polizei mitteilte, wollte der 28-Jährige Beamte gegen 15 Uhr mit einem Mannschaftswagen vom Landgrabenweg nach links auf die Zufahrt zum Polizeipräsidium abbiegen. Dabei erfasste er die Fußgängerin.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, wird noch ermittelt.

Die Angehörigen der Frau, aber auch der Polizist wurden von Notfallseelsorgern betreut.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0