Schwerer Busunfall bei Hamburg: Neun Menschen verletzt!

Braak - Am Sonntagabend hat es in Braak bei Hamburg einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Neun Menschen wurden dabei verletzt.

Der Linienbus kollidierte mit zwei Autos.
Der Linienbus kollidierte mit zwei Autos.  © DPA

Einer von ihnen schwer. Wie die Polizei Lübeck mitteilte, kam es zu einem Zusammenprall zwischen einem Linienbus und zwei Autos.

Bei einem der Wagen handele es sich um eine 18-jährige Fahrerin, sagte ein Sprecher. Wie es zu dem Unfall im Kreis Stormarn (Schleswig-Holstein) kam, ist derzeit noch völlig unklar.

Spekulationen anderer Medien, dass die Fahrerin dem Linienbus die Vorfahrt genommen haben soll, konnte der Sprecher nicht bestätigen.

Update, 9.20 Uhr: Laut Polizeiangaben handelt es sich bei der schwerverletzten Person um die 18-jährige Fahrerin des einen Autos.

Staatsanwaltschaft und Polizei würden im Laufe des Tages Einzelheiten zum Unfallhergang bekanntgeben, sagte eine Polizeisprecherin am Montag.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0