Horror-Crash auf Bundesstraße: Frau kracht mit VW-Bus frontal in Lkw und stirbt

Schwarzenbach an der Saale - Auf der Bundesstraße 289 hat sich am Freitagnachmittag ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Eine 62 Jahre alte Frau ist mit ihrem VW-Bus mit einem Lastwagen kollidiert und ums Leben gekommen.

Eine 62 Jahre alte Frau ist bei einem Unfall auf der B289 ums Leben gekommen.
Eine 62 Jahre alte Frau ist bei einem Unfall auf der B289 ums Leben gekommen.  © NEWS5/Fricke

Wie die Polizei mitteilte, war die Autofahrerin gegen 15 Uhr auf der Bundesstraße von Münchberg in Richtung Schwarzenbach an der Saale unterwegs, als sie auf Höhe der Einmündung nach Förbau aus bislang noch ungeklärter Ursache plötzlich auf die Gegenfahrbahn geriet.

Die Frau aus dem Landkreis Bayreuth (Bayern) touchierte mit ihrem Wagen zunächst einen entgegenkommenden Lastwagen, ehe sie ins Schleudern geriet und mit einem unmittelbar dahinter fahrenden zweiten Brummi kollidierte.

Durch die enorme Wucht des frontalen Zusammenstoßes wurde die 62-Jährige in ihrem Auto eingeklemmt. Sämtliche Rettungsversuche blieben erfolglos, sie verstarb aufgrund ihrer schweren Verletzungen noch am Ort des Unfalls.

Der Fahrer des Lastwagens erlitt einen Schock. Er musste von den Rettungskräften behandelt werden.

Die B289 ist aufgrund der Rettungs- sowie anschließenden Bergungsarbeiten, für die ein Kran angefordert wurde, komplett für den Verkehr gesperrt. Die Sperrung wird laut Angaben der Polizei noch bis in die Abendstunden dauern.

Auf der Bundesstraße 289 ist in Bayern ein VW-Bus frontal mit einem Lastwagen kollidiert.
Auf der Bundesstraße 289 ist in Bayern ein VW-Bus frontal mit einem Lastwagen kollidiert.  © NEWS5/Fricke

Titelfoto: NEWS5/Fricke

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0