Tödlicher Unfall auf Bundesstraße: Frau stirbt bei Frontal-Crash mit Lkw

Burghausen - Auf der Bundesstraße 20 ist es in Bayern zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Ein Ford und ein Lastwagen sind frontal zusammengestoßen. Eine 56 Jahre alte Frau ist bei dem Zwischenfall ums Leben gekommen.

Auf der Bundesstraße 20 ist es in Bayern zu einem tödlichen Unfall gekommen.
Auf der Bundesstraße 20 ist es in Bayern zu einem tödlichen Unfall gekommen.  © Julian Stratenschulte/dpa

Wie die Polizei am Donnerstagnachmittag mitteilte, war es am Vormittag gegen 11.30 Uhr zu dem folgenschweren Unfall auf dem sogenannten Overflow, der Brücke, die über den Kreisverkehr nördlich von Burghausen führt, gekommen.

Die 56-Jährige aus Burghausen war zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Ford in Richtung Marktl am Inn unterwegs. Der 42 Jahre alte Lkw-Fahrer aus Ungarn fuhr zeitgleich mit seinem Sattelzug in die entsprechend andere Richtung - und kam der Frau somit auf der Bundesstraße entgegen.

Auf der Brücke kam es aus bislang ungeklärter Ursache zur frontalen Kollision beider Fahrzeuge, bei der die Autofahrerin dermaßen schwere Verletzungen erlitt, dass sie noch an der Unfallstelle eben jenen erlag. Der Fahrer des Lastwagens blieb aufgrund seiner Sitzposition hingegen unverletzt.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen, die Ermittlungen der zuständigen Beamten dauern an.

In Bayern ist es zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Eine Ford-Fahrerin hatte keine Chance.
In Bayern ist es zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Eine Ford-Fahrerin hatte keine Chance.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0