Sechs Verletzte bei schwerem Kreuzungs-Crash, darunter zwei Kinder (1,4)

Limbach-Oberfrohna - Bei einem Unfall in Limbach-Oberfrohna (Landkreis Zwickau) sind sechs Menschen verletzt worden, zwei davon schwer.

Beide Fahrerinnen kamen schwer verletzt ins Krankenhaus, insgesamt wurden sechs Personen verletzt. (Symbolbild)
Beide Fahrerinnen kamen schwer verletzt ins Krankenhaus, insgesamt wurden sechs Personen verletzt. (Symbolbild)  © 123RF

Eine 51-jährige Seatfahrerin nahm am Montag einer Hondefahrerin (29) an der Kreuzung Pestalozzistraße/ Straße des Friedens die Vorfahrt, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.

Beide Autos krachten zusammen. Die Fahrerinnen kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus. Ein 60-Jähriger und ein einjähriges Kind aus dem Honda der 29-Jährigen erlitten leichte Verletzungen.

Zudem verletzten sich auch zwei Mitfahrer (4, 26) aus dem Seat der 51-Jährigen leicht. Es entstand ein Schaden von 20.000 Euro.

Die beiden Autos waren auf einer Kreuzung in Limbach-Oberfrohna zusammengestoßen. (Symbolbild)
Die beiden Autos waren auf einer Kreuzung in Limbach-Oberfrohna zusammengestoßen. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0