Busfahrer fährt zwei Mädchen an und flüchtet

Der Busfahrer setzte nach dem Crash seine Fahrt unbekümmert fort. (Symbolbild)
Der Busfahrer setzte nach dem Crash seine Fahrt unbekümmert fort. (Symbolbild)  © 123RF

Hamm - Zu einer ungewöhnlichen Unfallflucht mit einem Bus ist es am Freitag in Hamm gekommen, nachdem der Fahrer zwei 12-jährige Mädchen angefahren hatte.

Die beiden Mädchen warteten gegen 13.20 Uhr an der Haltestelle "Wilhelm-Liebknecht-Straße", als der Bus sich näherte und sie beide erfasste.

Dabei wurden die Schülerinnen zu Boden gerissen und verletzt.

Nachdem der Fahrer bemerkt hatte, was passiert war, ließ er die beiden Mädchen einfach links liegen und setzte seine Fahrt unbekümmert fort. Auch die Polizei verständigte der Mann nicht.

Die Beamten hingegen konnten den Busfahrer zügig ausfindig machen. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Die beiden Schülerinnen mussten nach dem Unfall in einem Krankenhaus behandelt werden.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0