Zwei Schwerverletzte! Suzuki kracht in Gegenverkehr

Schirgiswalde (Landkreis Bautzen) - In Schirigiswalde kam es am Nachmittag zu einem heftigen Crash, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Die Fahrzeuge krachten frontal ineinander.
Die Fahrzeuge krachten frontal ineinander.  © Lausitznews

Gegen 16 Uhr geriet ein Suzuki aus bisher noch ungeklärter Ursache auf der Sauerstraße in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr.

Daraufhin krachte das Auto in einen VW-Transporter.

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden.

Auch die beiden Autos wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Schirgiswalde war im Einsatz, um auslaufende Flüssigkeiten aufzunehmen.

Die Strecke musste voll gesperrt werden, was im Ort laut ersten Informationen zu einem Verkehrschaos führte, da die Umleitungsstrecken im Feierabendverkehr komplett überlastet waren.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Beide Autos wurden stark beschädigt.
Beide Autos wurden stark beschädigt.  © Lausitznews
Die Fahrer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Die Fahrer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.  © Lausitznews

Titelfoto: Lausitznews

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0