S106 teilweise gesperrt! Citroën und Peugeot stoßen zusammen

Salzenforst (Bautzen) - Bei Bautzen hat sich am Dienstagmorgen ein Unfall mit mehreren Verletzten ereignet.

Ein Citroën und ein Peugeot waren in den Unfall verwickelt.
Ein Citroën und ein Peugeot waren in den Unfall verwickelt.  © Rocci Klein

Laut ersten Informationen krachte gegen 8.10 Uhr zwischen Dreistern und Salzenforst ein roter Citroën in einen vorfahrtsberechtigten Peugeot.

Dabei wurden drei Personen verletzt. Der mutmaßliche Unfallverursacher wurde wie auch die Fahrerin des Peugeot leicht verletzt. Schlimmer traf es ihre Beifahrerin. Sie wurde schwer an der Wirbelsäule verletzt.

Beide Frauen mussten in eine Klinik gebracht werden.

Die S106 ist derzeit noch halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird abwechselnd an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Neben den Rettungskräften ist auch die Feuerwehr im Einsatz, die auslaufende Betriebsstoffe mit Sand bändigt.

Wie es zum dem Unfall kommen konnte und wie hoch der entstandene Sachschaden ist, konnte noch nicht erfasst werden.

Die Polizei ermittelt.

Feuerwehr und Rettungskräfte waren vor Ort.
Feuerwehr und Rettungskräfte waren vor Ort.  © Rocci Klein

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0