VW rauscht in Heck von Volvo: Suff-Fahrer flüchtet!

Egelsbach - Bei einem Unfall im Kreis Offenbach ist ein Autofahrer schwer verletzt worden.

Der Volvo steht völlig beschädigt am Straßenrand.
Der Volvo steht völlig beschädigt am Straßenrand.  © Keutz TV-News/Alexander Keutz

Zwei 18 und 26 Jahre alte Insassen eines am Zusammenprall beteiligten Volkswagens seien nach dem Unfall in der Nähe von Egelsbach zunächst geflüchtet, später aber von der Polizei daheim angetroffen worden, teilte die Behörde am Mittwoch mit.

Die Beamten gingen davon aus, dass der 18 Jahre alte Fahrer den Unfall verursacht hat.

Er sei betrunken gewesen, als ihn die Beamten in der Nacht zum Mittwoch daheim antrafen.

Ersten Ermittlungen war er mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 3 in das Heck des vorausfahrenden Autos, einem Volvo, gerauscht.

Die Motorhaube des VW dampft nach dem schweren Unfall.
Die Motorhaube des VW dampft nach dem schweren Unfall.  © Keutz TV-News/Alexander Keutz

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0