Fahranfänger kappt Lichtmast und überschlägt sich

Der 18-jährige Fahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.
Der 18-jährige Fahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Bautzen - Am Freitagabend kam es in der Nähe von Bautzen zu einem folgenschweren Unfall. Ein 18 Jahre alter Fahranfänger war gegen 18.30 Uhr mit seinem Auto zwischen Elstra und Boderitz unterwegs.

Kurz vor dem Ortseingang Boderitz, auf der Gersdorfer Straße, kam er mit seinem Skoda aus noch ungeklärter Ursache links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Lichtmast und überschlug sich.

Der 18-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Freiwilligen Feuerwehren von Elstra, Kriepitz, Rauschwitz und Prietiz sicherten die Unfallstelle ab und kümmerten sich um den gekappten Lichtmasten.

Die Straße zwischen Elstra und Boderitz war für eine Stunde voll gesperrt. Der Sachschaden beträgt 6.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Der Fahranfänger kam von der Straße ab, kappte den Lichtmast und überschlug sich.
Der Fahranfänger kam von der Straße ab, kappte den Lichtmast und überschlug sich.

Fotos: Rocci Klein


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0