Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

TOP

Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

2.554

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.796
Anzeige
24.050

Sachsen sammelt Spenden für tote Unfallkinder von Fischbach

Dresden - Ihr Schicksal bewegte vergangene Woche Tausende: Ramush (5) und Laura (4) mussten sterben, weil ihr Vater (46) sie in Fischbach in den Tod raste. Nun rufen zwei Mädchen ganz liebevoll im Internet auf, für die Beerdigung zu spenden, weil der Mutter das Geld fehlt.
Ramush (5, links) und Laura (5) wurden von ihrem eigenen Vater in den Tod gerast.
Ramush (5, links) und Laura (5) wurden von ihrem eigenen Vater in den Tod gerast.

Dresden - Die schrecklichen Bilder des Trümmerfeldes bleiben im Gedächtnis, ihr Schicksal noch viel mehr: Am vergangenen Sonntag raste ein Vater (46) in Fischbach bei Dresden seine beiden Kinder Ramush (5) und Laura (4) absichtlich in den Tod (MOPO24 berichtete).

Nun sammelt ganz Sachsen Spenden für die Beerdigung der Kleinen. Auf Facebook haben zwei Freundinnen der Familie, Maria und Linda, eine Seite eingerichtet, auf der sie um finanzielle Hilfe für die Beisetzung der Opfer bitten.

"Laura (4) und Ramush (5) sind zwei wundervolle Geschwister, deren Leben auf brutalste Weise beendet wurde. Wir rufen zu Spenden zur Beerdigung auf", schreiben Maria und Linda

Bei dem erweiterten Suizidversuch am Sonntag überlebte nur der Vater der Kinder, Shaip B. (46), der sich nun wegen zweifachen Mordes verantworten muss.

Denn einen Tag nach dem Horrorunfall gestand er, wie er sich und seine zwei Kleinen absichtlich ungebremst gegen einen Baum raste. Er selbst wurde dabei nur leicht verletzt und liegt aktuell im Haftkrankenhaus Leipzig.

Auf dieser Facebookseite wird zu den Spenden aufgerufen.
Auf dieser Facebookseite wird zu den Spenden aufgerufen.

Nach der Tat kamen schlimme Details über die Familie ans Licht. So soll der Bauarbeiter seine Frau massiv bedroht und geschlagen haben. Daraufhin flüchtete sie kurze Zeit vor dem tragischen Suizid in ein Frauenhaus. Die Kinder durfte der Mann allerdings noch sehen. Ein Fehler, wie sich nun zeigte.

Bei dem Unfall wurden die Kinder aus dem BMW X5 geschleudert und waren sofort tot.

Unvorstellbar, welches Leid die Mutter nun ertragen muss. Die zwei Freundinnen der Familie, Linda und Maria, wollen sie nun durch die Spendenaktion finanziell unterstützen.

Die Bankdaten sind auf der Facebookseite "Spenden für Ramush und Laura" zu finden. Oder hier noch einmal:

Spendenkonto:
Frauenschutzhaus Dresden e.V.
IBAN: DE95 8707 0024 0791 5507 00
BIC: DEUTDEDBCHE
(Deutsche Bank 24)
Verwendungszweck: Laura und Ramush oder Sternenkinder

Was für eine tolle Geste!

Die Unfallbilder erschütterten am vergangenen Sonntag Tausende Menschen.
Die Unfallbilder erschütterten am vergangenen Sonntag Tausende Menschen.

Fotos: Christian Essler, Facebookseite "Spenden für Ramush und Laura"

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

1.700

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

11.314

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.772
Anzeige

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

2.015

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

5.910

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

6.445

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

2.101

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

2.092

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

9.369

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

2.601

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

11.421

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.412

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

7.413

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

2.929

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

10.916

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.593

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.323

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.167

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.873

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.752

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.375

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

10.344

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

6.073

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

15.531

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.704

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.448

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.804

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.476

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.354

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.759

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.858

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.483

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

9.967

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.959

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.509

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.060

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

21.545

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.380

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.902

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.637

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.640

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.387

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

8.278