Zwei Autos krachen frontal ineinander: Vollsperrung!

Neuruppin - In den frühen Morgenstunden kam es auf der B5 bei Friesack (Brandenburg) zu einem heftigen Unfall.

Die Feuerwehr musst anrücken um die Fahrbahn zu räumen.
Die Feuerwehr musst anrücken um die Fahrbahn zu räumen.  © Julian Stähle

Dabei krachten zwei Autos auf der Landstraße frontal ineinander. Die schnell alarmierten Rettungskräfte aus Brandenburg mussten mit einem Rettungswagen und einem Hubschrauber anrücken.

Zwei Insassen der Fahrzeuge wurden verletzt und mussten so schnell wie möglich in ein Krankenhaus transportiert werden.

Die B5 war für die Rettungsmaßnahmen, die Unfallaufnahme und die ersten Ermittlungen zeitweise voll gesperrt.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ermittelt nun die Brandenburger Polizei.

Warum die Fahrzeuge frontal zusammenstießen, ist noch nicht geklärt.
Warum die Fahrzeuge frontal zusammenstießen, ist noch nicht geklärt.  © Julian Stähle

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0