23-jähriger Biker stirbt bei Horrorcrash

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall nahe Kelbra schwer verletzt. (Symbolbild)
Beide Fahrer wurden bei dem Unfall nahe Kelbra schwer verletzt. (Symbolbild)

Heiligenstadt - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in Heiligenstadt (Landkreis Eichsfeld) ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Der Mann war kurz nach 06.00 Uhr auf der Landstraße zwischen dem Autobahnzubringer der Autobahn 38 und Heiligenstadt (L1005) unterwegs, als er am Abzweig Leineberg frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstieß.

Der 23-jährige Motorradfahrer aus dem Landkreis Göttingen wurde hierbei tödlich verletzt. Der 39-jährige Autofahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von ca. 12.000 Euro. Die Straße war für ca. 2 Stunden voll gesperrt. Die Polizisten wurden von einem Gutachter bei der Unfallaufnahme unterstützt.

Die Polizei ermittelt nun zu dem Hergang des tödlichen Unfalldramas.

Titelfoto: DPA/Symbolbild


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0