Fußgänger rennt auf die Straße und wird von Bus erfasst

Hamburg - Das hätte auch anders ausgehen können! Am Sonntagmittag ist im Hamburger Stadtteil Poppenbüttel eine Person von einem Bus der Linie 179 angefahren und verletzt worden.

Die Frontscheibe des Busses zersplitterte.
Die Frontscheibe des Busses zersplitterte.  © Florian Büh

Nach Informationen des Lagedienstes der Polizei soll die Person unvermittelt auf die Straße gelaufen sein.

Der Busfahrer leitete zwar sofort eine Notbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

Durch den Aufprall wurde die Person - wie durch ein Wunder - nur leicht verletzt.

Die Frontscheibe des Busses wurde hingegen eingedrückt und zersplitterte.

Nach ersten Informationen wurden Fahrgäste im Bus nicht verletzt.

Die Polizei nahm den Unfall auf.
Die Polizei nahm den Unfall auf.  © Florian Büh

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0