Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

TOP

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

TOP

Diese Blind-Hochzeit hat sich jetzt schon gelohnt

NEU

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

NEU

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

NEU
9.039

Lkw-Fahrer fährt 4 Tage durch - auch ein Unfall hält ihn nicht auf

93 Stunden auf Tour? Das hält doch kein Mensch aus! Eben doch, nur nicht mit ganz legalen Hilfsmitteln. Was sich der 23-Jährige Fahrer noch leistete, ist kaum zu glauben.
Bei Hedemünden fuhr der 23-Jährige von der Autobahn ab. Sein 21.000 Euro schwerer Unfall, flog aber auf.
Bei Hedemünden fuhr der 23-Jährige von der Autobahn ab. Sein 21.000 Euro schwerer Unfall, flog aber auf.

Hedemünden - Wie schafft es ein Brummi-Fahrer 93 Stunden durchzufahren? Offensichtlich mit einer ordentlichen Dosis Speed. Selbst als er auf der A7 einen Unfall verursachte, fuhr er einfach weiter. Doch ungeschoren davon kam er nicht.

Am Montag krachte sein Sattelzug in die Außenschutzplanke der A7, nachdem er von der Fahrbahn gedriftet war. Doch Anhalten kam für den 23-Jährigen Fahrer nicht in Frage. 

Stattdessen fuhr er weiter, um dann in Hedemünden die Autobahn zu verlassen und seinen Lkw in einem Industriegebiet abzustellen. Laut LVZ informierte der Fahrer dort seinen Chef.

Diesem war die heikle Situation durchaus bewusst, besonders weil sein Angestellter anscheinend 93 Stunden am Stück durchgefahren war.

Was tun? Der Chef fuhr zum Treffpunkt, meldete den Unfall der Polizei - und gab sich als Fahrer aus, während der Unfallverursacher mit dem Auto des Arbeitgebers nach Hause tuckerte.

Mit illegalen Substanzen hatte sich der Lkw-Fahrer die 4-Tages-Tour erleichtert. Die Beamten bemerkten sofort, dass etwas nicht stimmte.
Mit illegalen Substanzen hatte sich der Lkw-Fahrer die 4-Tages-Tour erleichtert. Die Beamten bemerkten sofort, dass etwas nicht stimmte.

Doch die Beamten bemerkten gleich, dass irgendetwas nicht stimmte. Sie lasen den digitalen Fahrtenschreiber aus - das Ergebnis war alles andere als koscher. 

Der 30-jährige Chef geriet in Erklärungsnot. Wie soll man denn auch verständlich machen, 93 Stunden am Stück auf Tour gewesen zu sein? Er verstrickte sich immer mehr in Lügenmärchen.

Nun musste der tatsächliche Fahrer auf dem Parkplatz antanzen. Doch der machte nicht gerade einen fahrtauglichen Eindruck. Weil er "starke Ausfallerscheinungen" aufwies, ließen die Beamten ihn eine Blutprobe abgeben, die auf Drogen getestet wurde.

Tatsächlich! Der Brummifahrer stand komplett unter Drogeneinfluss. Der Drogentest schlug positiv auf Amphetamine aus. Das erklärt auch, wie ein Mensch eine viertägige Dauerfahrt durchhalten kann.

Der Führerschein des 23-Jährigen wurde selbstverständlich beschlagnahmt.

Geht nicht mehr schlimmer? Oh doch! Denn es stellte sich außerdem heraus, dass der Transporteur sich die Fahrerkarte eines Verwandten unter den Nagel gerissen hatte. Damit versuchte er, die Lenkzeitüberschreitungen zu vertuschen. Und das anscheinend schon seit Anfang August!

Die Polizei vermutet außerdem, dass auch der Chef dem 23-Jährigen seine Karte geliehen hatte, um seinem Untergebenen die Dauerfahrten zu ermöglichen.

Der Unfallschaden an Autobahnplanke und Sattelzug beläuft sich übrigens auf 21.000 Euro. Gegen den 23-jährigen ermittelt nun die Staatsanwaltschaft.

Fotos: Imago

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

7.343

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

3.220

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

4.526

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

1.290

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

2.422

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

716

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.138

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

2.890

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

2.894

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

2.719

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

4.030

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

2.687

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

4.533

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

9.117

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

7.760

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

4.077

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.320

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

1.457

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

12.719

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

3.484

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.353

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.149

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

21.663

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

3.718

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.302

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

2.050

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

2.058

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

468

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.209

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

5.570

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

2.127

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

7.592

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

6.377

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

11.715

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

9.062

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.709

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

2.372

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

3.090

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.905

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.787

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.921

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

13.866

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.891