Autofahrer schläft ein und fährt Laterne um

Brandenburg an der Havel - Heftiger Unfall in Brandenburg an der Havel. Ein junger Mann ist während der Fahrt eingeschlafen und gegen eine Laterne gekracht.

Der Wagen wurde stark beschädigt.
Der Wagen wurde stark beschädigt.  © Julian Stähle

Nach TAG24-Informationen kam es gegen 1.40 Uhr auf der Plauer Landstraße zu dem Verkehrsunfall. Der Wagen aus Berlin kam nach rechts ab und fuhr gegen eine massive Straßenlaterne.

Der Aufprall war so heftig, dass die Laterne aus der Verankerung gerissen wurde und umstürzte. Auch der Wagen bekam einiges ab und wurde im Frontbereich stark beschädigt.

Mit Verletzungen musste der 20-jährige Fahrer ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sperrte den Unfallort ab und nahm eine Verkehrsunfallanzeige auf.

DIe Laterne wurde durch den Aufprall aus der Verankerung gerissen.
DIe Laterne wurde durch den Aufprall aus der Verankerung gerissen.  © Julian Stähle

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0