Peugeot kracht frontal in Transporter: Notarzt eingeflogen

Landkreis Leipzig - Bei einem Unfall in Machern am Dienstagvormittag wurde eine Person verletzt.

Kurz vor dem Ortsausgang Machern in Richtung Zedlitz kam es am Montagvormittag zu einem Unfall.
Kurz vor dem Ortsausgang Machern in Richtung Zedlitz kam es am Montagvormittag zu einem Unfall.  © Sören Müller

Gegen 10 Uhr war ein Peugeot in Richtung Zeititz unterwegs. Kurz vor dem Ortsausgang Machern krachte das Auto frontal ein einen Transporter.

Der Peugeot-Fahrer wurde verletzt und per Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Die Insassen des Transporters blieben unverletzt. Ein Notarzt wurde eingeflogen.

Im Peugeot befand sich auch ein Hund, der offenbar unverletzt blieb und von Angehörigen des Verletzten abgeholt wurde.

Der Unfallhergang ist derzeit noch völlig unklar. Vor allem die Endstellung der beiden Unfallfahrzeuge gibt Rätsel auf. Die Polizei ermittelt.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Machern, Altenbach und Bennewitz kamen zum Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden.

Der Peugeot krachte frontal gegen einen Transporter.
Der Peugeot krachte frontal gegen einen Transporter.  © Sören Müller
Der Notarzt kam per Rettungshubschrauber zur Einsatzstelle.
Der Notarzt kam per Rettungshubschrauber zur Einsatzstelle.  © Sören Müller

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0