Tödlicher Crash: Schon wieder Radfahrerin auf der Jahnallee überfahren

Leipzig - Schon wieder ein tödlicher Unfall auf der Jahnallee! Ein Lkw-Fahrer soll am Mittwoch eine Radlerin beim Rechtsabbiegen übersehen und überrollt haben.

Eine Radfahrerin ist am Mittwoch auf der Jahnallee überfahren worden.
Eine Radfahrerin ist am Mittwoch auf der Jahnallee überfahren worden.  © Nico Zeißler

Wie Polizeisprecherin Birgit Höhn gegenüber TAG24 erklärte, verstarb sie noch am Unfallort. "Derzeit ist noch nichts über die Identität der Frau bekannt. Wir bemühen uns jedoch, diese so schnell wie möglich zu klären", so Höhn.

Der Unfall soll sich gegen 12.30 Uhr in Höhe der Leipziger Kleinmesse ereignet haben.

Wie die Polizeisprecherin erklärte, war der Lkw-Fahrer nach rechts von der Jahnallee in die Einfahrt zur Kleinmesse abgebogen. Dabei soll er die Radfahrerin übersehen haben.

UPDATE, 17.55 Uhr:

Die Polizei hat weitere Informationen zum tödlichen Unfall an der Jahnallee veröffentlicht. Demnach soll es sich bei dem Lkw-Fahrer um einen 57-Jährigen handeln. Der Mann soll die Radfahrerin vermutlich übersehen und beim Abbiegen erfasst haben, so die Polizei.

Zeugen hatten daraufhin Polizei und Rettungsdienst alarmiert.

Die Identität der Frau sei noch nicht zweifelsfrei geklärt worden. Sie wurde in die Rechtsmedizin gebracht.

Gegen den Lkw-Fahrer werde nun wegen fahrlässiger Tötung ermittelt.

In der vergangenen Woche wurde eine Radfahrerin auf Höhe der Kleinmesse von einem Laster erfasst. Sie verstarb noch am Unfallort.
In der vergangenen Woche wurde eine Radfahrerin auf Höhe der Kleinmesse von einem Laster erfasst. Sie verstarb noch am Unfallort.  © Nico Zeißler

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0