Audi-Fahrer missachtet Vorfahrt: Mutter und zwei Kinder verunglücken

Kotitz (Landkreis Bautzen) - Heftiger Crash im Landkreis Bautzen! Bei einem Unfall nahe Kotitz wurden 4 Menschen verletzt, darunter auch zwei Kinder.

Der Ford-Transporter überschlug sich mehrfach und blieb auf einem Feld liegen.
Der Ford-Transporter überschlug sich mehrfach und blieb auf einem Feld liegen.  © Lausitznews

Gegen 12.30 Uhr wollte ein Audifahrer (57) die Staatsstraße von Gröditz kommend überqueren und beachtete die Vorfahrt sowie einen Ford-Transporter nicht.

Daraufhin stießen Audi und Ford auf der Kreuzung heftig zusammen. Der Transporter überschlug sich mehrfach und blieb schließlich auf dem angrenzenden Feld liegen.

Im Ford saß eine Mutter (38) mit ihren zwei Kindern (11 Monate und 10 Jahre). Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz auf TAG24-Anfrage mitteilt, wurden sie bei dem Unfall verletzt. Wie schwer, ist noch unklar.

Auch der 57-Jährige musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit geht man von einer Sachschadenshöhe von 35.000 Euro aus.

Der Audi wurde bei dem Unfall schwer beschädigt.
Der Audi wurde bei dem Unfall schwer beschädigt.  © Lausitznews
Im Ford saßen bei dem Unfall eine Mutter mit ihren zwei Kindern. Sie wurde alle drei schwer verletzt.
Im Ford saßen bei dem Unfall eine Mutter mit ihren zwei Kindern. Sie wurde alle drei schwer verletzt.  © Lausitznews

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0