Audi-Fahrer gerät in Gegenverkehr und kollidiert mit zwei Autos: Mehrere Verletzte

Aalen - Auf der Landstraße 1115 kam es am Dienstagmorgen zum Crash!

Nach dem Crash kam der Audi auf der Seite liegend zum Stehen.
Nach dem Crash kam der Audi auf der Seite liegend zum Stehen.  © SDMG

So war gegen sieben Uhr ein Audi-Fahrer auf der Landstraße in Richtung Großaspach unterwegs, der wie ein Sprecher der Polizei gegenüber TAG24 mitteilte, als er aus bisher unbekannten Gründen in den Gegenverkehr geriet.

Der 27-Jährige krachte in einen entgegenkommenden Ford eines 26-jährigen Mannes.

Außerdem prallte eine 25-jährige VW-Polo-Fahrerin in den Audi, da sie ihren Wagen nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte.

Danach kam der Audi auf der Seite liegend zum Stehen.

Die drei Verunfallten wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Neben dem Rettungsdienst mit drei Rettungswagen und einem Notarzt, ware auch die Feuerwehr vor Ort.

Der Sachschaden beträgt 50.000 Euro.

Der Sachschaden beträgt 50.000 Euro.
Der Sachschaden beträgt 50.000 Euro.  © SDMG

Titelfoto: SDMG

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0