Schwerer Unfall: Audi-Fahrerin überschlägt sich und wird verletzt ins Krankenhaus gebracht

Wiesloch - Schwerer Unfall! Auf der Landstraße 547 zwischen dem badischen Wiesloch und Baiertal hat sich am Dienstagmorgen eine Fahrerin mit ihrem Audi überschlagen.

Feuerwehrmänner gehen ihrer Arbeit nach.
Feuerwehrmänner gehen ihrer Arbeit nach.  © Julian Buchner / Einsatz-Report24

Nach ersten Informationen ist die Lenkerin aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und soll sich mehrmals überschlagen haben.

Die Fahrerin wurde offenbar verletzt ins Krankenhaus eingeliefert, was die Polizei allerdings noch nicht bestätigen konnte.

Außerdem soll durch herumfliegende Trümmerteile die Heckscheibe eines VW Caddy getroffen und beschädigt worden sein.

Neben der Polizei war auch die Feuerwehr vor Ort, die sich um den auf der Seite liegen gebliebenen Audi kümmerte.

Update 12.30 Uhr: Wie die Polizei mitteilte, wurde die 58-jährige Audi-Fahrerin mit leichten Verletzungen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Sie kam aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und kippte mit dem Audi auf die Seite.

Ein Blick auf den kaputten Audi, der auf der Seite liegen blieb.
Ein Blick auf den kaputten Audi, der auf der Seite liegen blieb.  © Julian Buchner / Einsatz-Report24

Titelfoto: Julian Buchner / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0