Lastwagen krachen ineinander: Lkw-Fahrer stirbt

Ludwigsfelde - Heftiger Unfall auf der A10: Am frühen Montagnachmittag krachten zwischen Ludwigsfelde-West (Brandenburg) und Dreieck Nuthetal gleich drei Lkw aufeinander.

Rettungskräfte stehen vor dem verunglückten Lastwagen.
Rettungskräfte stehen vor dem verunglückten Lastwagen.  © Julian Stähle/dpa

Demnach ist ein 57-jähriger Lkw-Fahrer aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Sattelzug auf einen anderen Lkw aufgefahren. Dieser wurde daraufhin auf einen davor stehenden Lastwagen geschoben.

Der Lkw-Fahrer wurde in seinem Fahrerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. "Trotz unverzüglicher notfallmedizinischer Versorgung erlag der Mann noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen", erklärte ein Polizeisprecher.

Nach dem heftigen Unfall musste der südliche Berliner Ring in Fahrtrichtung Dreieck Nuthetal voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde von Ludwigsfelde-West Richtung Drewitz von der Autobahn abgeleitet.

Ein Unfallgutachter soll nun herausfinden, wie es zu dem Unfall kam.

Titelfoto: Julian Stähle/dpa

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0