Kleinbus fährt in Fluss: Jetzt läuft Öl aus!

Bautzen - Am Dienstagmorgen kam es im Landkreis Bautzen zu einem heftigen Crash, weil der Fahrer einem Tier ausweichen musste.

Der Kleinbus rauschte in den Fluss, weil er einem Wild ausweichen wollte.
Der Kleinbus rauschte in den Fluss, weil er einem Wild ausweichen wollte.  © Lausitznews

Laut Angaben der Polizei war der Mann gegen 5 Uhr mit seinem Kleinbus zwischen Loga und Saritsch unterwegs, als er offenbar einem Wild ausweichen musste.

Er konnte den Fahrtweg nicht mehr kontrollieren und rauschte mit dem Kleinbus in einen Fluss.

Glücklicherweise wurde der Mann bei dem Unfall nicht verletzt.

Allerdings laufen nach dem Crash Betriebsstoffe aus, auch Öl, was nun ungehindert in den Fluss gelangt.

Die Feuerwehr ist vor Ort, die Straße wird noch bis circa 10 Uhr voll gesperrt bleiben.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt.
Der Fahrer wurde bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt.  © Lausitznews

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0