Miniauto überschlägt sich mehrfach!

Die zwei Insassen erlitten einen Schock.
Die zwei Insassen erlitten einen Schock.

Langenweißbach - Der Fahrer eines Miniautos der Marke "Ligier" war am Donnerstagabend gegen 22 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Schneeberg und Langenbach unterwegs, als er plötzlich von der Fahrbahn abkam und sich mehrfach überschlug.

Das Fahrzeug kam auf der Beifahrerseite zum Liegen. Die beiden Insassen mussen ins Krankenhaus gebracht werden. Dort kam aber die Entwarnung: Sie hatten lediglich einen Schock erlitten.

Warum der Fahrer am Ortseingang von Langenbach auf einmal die Kontrolle über sein Auto verlor, ist nicht bekannt.

Bei einem sogenannten Leichtkraftfahrzeug handelt es sich um ein auf 45 km/h begrenztes Auto. Aber auch schon bei 45 km/h kann man schwere Unfälle bauen...

Der Unfallwagen war ein auf 45 km/h begrenzter Ligier.
Der Unfallwagen war ein auf 45 km/h begrenzter Ligier.

Fotos: Niko Mutschmann


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0